2 Staaten für 2 Völker in 2 Schritten + 2 Fragen

Besser kann man das Problem nicht auf den Punkt bringen, Yaakov Kirschen! Man könnte auch sagen „Da hat jemand den Nagel auf den Kopf getroffen“!

kirschen, dry bones, dry bones cartoon,Israel, west bank, settlers, palestinians, occupation, jews, double standard, peace Wie könnte es auch anders sein? (Vollkommen logisch!)

„Zwei Staaten für zwei Völker in zwei Schritten.

Schritt 1: Alle jüdischen Siedler müssen ‚raus aus der Westbank!

Schritt 2: Alle israelischen Araber müssen ‚rein in die Westbank!

Die zwei Fragen zu den zwei Schritten.

Frage 1: Welcher Schritt ist rassistisch? Schritt 1 oder Schritt 2?

Frage 2: Und warum?“

Ein Hinweis sei gestattet: Bitte, beißen Sie sich bei der Problem-Lösung nicht die Zähne aus!

Advertisements

19 Gedanken zu „2 Staaten für 2 Völker in 2 Schritten + 2 Fragen

  1. Aaaaalso

    Beide Antworten sind richtig und nicht rassistisch.

    Warum?

    Wieviele Menschn braucht es, um eine Glühbirne aus der Fassung zu drehen? Einen, vorausgesetzt, die Glühbirne will sich drehen lassen.

    Weder die jüdischen Siedler, noch die israelischen Araber wollen umziehen.

    Daher: Ende der Diskussion

  2. „Palästinenser gibt es erst seit 1964, das sollte auch Präsident Mahmud Abbas klar sein.“ (Zitat Esther, die die Diskussion hier „beendet“.)

    Kommt ein Jude in den Himmel und bekommt von Petrus eine Führung durch den Himmel. Vor einer hohen Mauer bleibt Petrus stehen und bedeutet dem Juden, leise zu sein. „Warum ?“, fragt der. Sagt Petrus: „Hinter der Mauer sind die Christen, und die glauben, Sie seien alleine hier!“

    Weder in Bethlehem noch in Gaza, nicht im WJL oder in Berlin sind die Menschen allein, Mainstream ist eben auch nur Main-Stream.

    (…) our city of love & of slaughter wird immer noch heißen Berlin . . .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s