Liebe Kritiker Israels,

wollen Sie ernst genommen werden?

Wenn Sie ernsthaft über die israelische Politik nachdenken, aber nicht nach Israels inhärentem Recht, in Frieden und Sicherheit zu leben, fragen, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Stimme zu erheben und zu sagen, dass Hunderte von Raketen, die von Gaza aus auf Israel abgefeuert werden, eine Abscheulichkeit sind.

Sagen Sie, dass der Angriff auf israelische Zivilisten ein ernstes Kriegsverbrechen darstellt.

Sagen Sie, dass es keine Rechtfertigung geben kann für schweren Terror.

Sagen Sie, dass israelische Frauen, Männer und Kinder das Recht haben, in Frieden in ihren Häusern zu leben und nicht im permanenten Alarmzustand 24/7.

Sagen Sie, dass Sie mit den Israelis mitfühlen, die nicht mehr als 15 Sekunden haben, um einen Luftschutzbunker zu erreichen.

Sagen Sie, dass die Hamas eine Terrororganisation ist, genau wie die Vereinigten Staaten und die Europäische Union es vor Jahren erklärt haben.

Sagen Sie, dass Sie die Charta der Hamas gelesen haben und dass Sie kapiert haben, dass das Ziel der Gruppe kein anderes ist als die totale Vernichtung Israels.

Sagen Sie, dass Sie die Hamas verurteilen, die Zivilisten in Gaza, Kinder eingeschlossen, als menschliche Schutzschilde benutzen.

Sagen Sie, dass Sie wissen, dass die Hamas mit dem Iran vernetzt ist, von dem sie Waffen und Ausbildung bekommt.

Sagen Sie, dass es einen fundamentalen Unterschied gibt zwischen der israelischen Demokratie und der despotischen Herrschaft der Hamas in Gaza.

Sagen Sie, dass die Hamas Kinder dazu anhält, Tod und Märtyrertum zu verherrlichen, während Israel die Grenzen menschlichen Wissens erweitert.

Sagen Sie, dass die Hamas jede Anstrengung sabotiert, Frieden zu erreichen.

Sagen Sie, dass kein Land Salven von tödlichen Raketen tolerieren würde, abgefeuert,  um Mord und Totschlag zu verursachen.

Sagen Sie, dass Israel nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht hat, sich zu verteidigen. Das bedeutet, der terroristischen Infrastruktur nachzugehen und seinen Führern.

Sagen Sie, dass Sie Begriffe wie moralische Äquivalenz und Zyklen der Gewalt vermeiden. Als ob Sie beide Seiten zur Mitte hin spielen könnten!

Setzen Sie sich ein, solange Millionen Israelis von einem Raketenangriff zum nächsten leben. Wenn Sie schweigen oder Zuflucht nehmen zur Doppeldeutigkeit, erwarten Sie nicht, ernstgenommen zu werden, wenn Sie das nächste Mal Israel kritisieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Liebe Kritiker Israels,

  1. Für sein Vorgehen gegen die Hamas muss sich Israel nicht entschuldigen. Das ist auch richtig so und als demokratischer jüdischer Staat, der die Menschenrechte beachtet, wird Israel seine Bürger beschützen.
    Leider sieht ein Teil der Welt das anders. Zumindest Muslims, Araber, Norwegen, Spanien, England, die notorische Israelhasserin Lady Ashton und etliche krankhaft selbsthassende Juden und Israelis.
    Muss Israel sich deshalb entschuldigen, weil wir uns wehren, damit wir und unser Staat nicht vernichtet werden, nur weil wir Juden sind?
    Gleichzeitig sieht dieselbe Welt zu, wie Islamisten rings um Israel täglich morden und massakrieren, Christen und Jesiden ausrotten und Mädchen versklaven. Die Islamisten streben dies inzwischen auch in Europa an. Wer ausser Israel ist willens und fähig sich dagegen zu wehren? Warum sieht diese Welt zu und tut nichts?
    http://rememberamalek.blogspot.co.il/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s