„Ein Charlie“?

Zitat des Tages:

„Während nahezu die gesamte Welt nach dem Überfall vom Mittwoch auf die Redaktion der Zeitschrift Charlie Hebdo ein “Charlie” sein will, kommt nur wenigen in den Sinn, daß auch dieser Angriff zutiefst antisemitische Beweggründe hatte. Selbst nach einer mörderischen Geiselnahme in einem jüdischen Geschäft am Freitag fällt das Wort Antisemitismus praktisch kaum.“

Ganzen Artikel lesen …


Auch passend zum Thema:

Sind wir alle Charlie?

„Je suis Charlie“?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s