Das Neujahrsfest der Bäume – Tu B’Shvat 5777

Tu B’Shvat – das Neujahrsfest der Bäume – wird immer am 15. Tag des hebräischen Monats Shvat gefeiert. In diesem Jahr fällt dieses Fest auf den 11. Februar, d.h. nach jüdischem Kalender ist sein Beginn heute Abend mit Sonnenuntergang. Damit fällt das Fest diesmal auf einen Shabbat.

Das Neujahrsfest der Bäume ist ein Symbol für das Mitarbeiten an der Realisierung einer Jahrtausende alten Hoffnung – und gleichzeitig des aktiven Beitrags zum Tikkun Olam, der Verbesserung der Welt.“
(Quelle)

Am 5. Februar reiste eine Delegation der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe nach Israel. In Anbetracht der verheerenden Waldbrände 2016 war einer der vorgesehenen Programmpunkte, in Haifa an einer Veranstaltung zur Wiederaufforstung teilzunehmen und im Rahmen dieser Veranstaltung Bäume zu pflanzen. Dies geschah am 9. Februar 2017, gemeinsam mit dem israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin. Mit dem Pflanzen der Bäume wolle die Delegation – so der Vorsitzende der Parlamentariergruppe Volker Beck in einer anschließenden Rede – die „tief empfundene Solidarität“, das „Engagement“ und die „Freundschaft mit dem israelischen Volk und dem Staat Israel“ bekunden. Weiter sagte er u.a.:

„Diese Bäume werden wachsen und als Symbol für Widerstandsfähigkeit und Hoffnung stehen, nachdem Natur, Häuser und Leben durch Großbrände zerstört wurden. Wir danken all denen, die ihr Leben riskiert haben, um Menschen in Not zu helfen.“

An dieser Stelle gehe ich nicht auf die gesamte Rede ein, wer daran interessiert ist, kann den gesamten Text bei Honestly Concerned nachlesen.

Hier noch das vom Jüdischen National Fund (JNF) zum diesjährigen Fest erstellte Video.

Allen, die Tu B’Shvat feiern, ein frohes Fest! Chag Sameach!
Und: Shabbat Shalom!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s