Neue Charta der Hamas?

Der Ministerpräsident des Staates Israel bezieht Stellung:

***

Haben Sie sich jemals gefragt, was Fake News sind?

In der letzten Woche sagten Schlagzeilen in CNN, Al-Jaseera und The Guardian, die Hamas würde jetzt einen palästinensischen Staat in den Grenzen von 1967 akzeptieren. Die Schlagzeile der New York Times nannte das „Mäßigung“.

Die Andeutung ist, dass die Hamas jetzt den Staat Israel akzeptiert.

Großartige Neuigkeiten, nicht wahr?

Nun, außer eines kleinen Details: Das ist eine komplette Verzerrung der Wahrheit. Das neue Hamas-Dokument besagt: Israel hat kein Recht zu existieren. Es besagt: Jeder Zentimeter unseres Landes gehört den Palästinensern. Es besagt: Es gibt keine akzeptable Lösung, außer der, Israel zu beseitigen.

Warum also sagt die Hamas, es gäbe jetzt einen Konsens für einen kleineren palästinensischen Staat? –

Um Israel später zu zerstören. Sie wollen ihren Staat benutzen, um unseren Staat zu zerstören.

Ist der Wandel von der Aufforderung des Genozids an allen Juden hin zur Aufforderung nur zur Vernichtung Israels – Fortschritt oder Mäßigung?

Nur wenn Sie überhaupt keine Maßstäbe haben!

Es ist schlimm genug, dass die Hamas die Welt belügt.  Wir müssen uns nicht noch dazu selbst belügen.

Die Hamas mordet Frauen und Kinder. Sie haben Tausende von Raketenangriffen auf unsere Häuser in Gang gesetzt. Sie haben Gehirnwäsche an palästinensischen Kindern betrieben in Selbstmord-Kindergartenlagern.

Also: Wohin gehört dieses hasserfüllte Dokument? Genau dahin (in den Papierkorb!)

***

Die islamistische Organisation gibt sich eine neue Charta. Geändert hat sich nichts.Ulrich W. Sahm in: Hamas: dynamisch, offen, terroristisch. Jüdische Allgemeine.

Auch zum Thema (frisch gedruckt 😉 ): Schwere Beleidigung, tw24

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s