ISRAEL = Unter jedem Stein die Vergangenheit entdecken

Screenshot_Video

5 neue archäologische Entdeckungen in Israel

1
Tzavah Hagana L’Teva

2700 Jahre alter Wachtturm aus der Zeit von König Hiskija, 8. Jahrhundert v.d.Z., Südisrael

Der Turm diente als Ausguck, um Angriffe von Feinden in der Region rechtzeitig auszuspähen.

2
Neandertaler-Siedlung, Ein Quashish

Altsteinzeit (50.000 Jahre alt)

Gefunden wurden Knochen und Artefakte, die nahelegen, dass Neandertaler sich in dem Gebiet ca. 10.000 Jahre angesiedelt hatten.

3
Pilgerstraße, Davidsstadt, Jerusalem

Zeit des Herodes, 2000 Jahre alt

Die Straße nutzten jüdische Pilger auf dem Weg zum Jerusalemer Tempel, dem heiligsten Ort des Judentums zur Zeit des Zweiten Tempels (516 v.d.Z. bis 70 n.d.Z.).

4
Jungsteinzeit-Stadt

9000 Jahre alt, 5 km westlich von Jerusalem

Die Stadt hatte ca. 3000 Einwohner und verfügte über Straßen, Häuser und Begräbnisstätten.

5
Treppe eines antiken kanaanitischen Palastes

3500 Jahre alt, Nationalpark Tel Hazor, Nordisrael

Der Palast befindet sich im Nationalpark Tel Hazor, einer UNESCO Weltkulturerbestätte. Die Handwerkskunst der 4,5 Meter breiten Treppe ist für diese Zeit und Region einmalig.

(Video von der Botschaft des Staates Israel veröffentlicht am 12.08.2019)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.